SUDWERK

SCHWEIZER BIER MAL ANDERS

Gerstenhalme @Sudwerk Brauerei

Seit 2011

UNSERE GESCHICHTE

Die SUDWERK-Brauerei braute ihren ersten Sud am Valentinstag 2011 im Zürcher Oberland. Für einen grossen Sud von 2000 Litern wurde von Anfang von Hand (und ohne Computersteuerung) eingemaischt und eingekocht. Wir sind stolz darauf,  zusammen mit anderen Craftbeer Brauern hier in der Schweiz (und im Ausland) als ein Teil des neuen Bierverständnis zu gelten. Sudwerk … der Sud und das Handwerk!

Und … wie die Craftbeer-Szene begann …

Vor mehr als 30 Jahren hatten ein paar beherzte Biertrinker in Amerika genug von den «Einheitslagerbieren», die mit den minimalen Brauzutaten alle gleich und langweilig schmeckten. Also besannen sich die Craftbrew-Pioniere nördlich von San Francisco auf die ursprüngliche Herstellungsweise von Bieren: mit guten Zutaten und viel Handarbeit. Brauereien wie Anchor Steam, Sierra Nevada, Anderson Valley Brewing oder Nectar Ales wurden zu Vorbildern … und inspirierten auch uns.

Natürlich & erstklassig

Unsere Biere

Wir brauen kleine Mengen mit grossem Geschmack. Hier wird ganz traditionell mit viel Liebe und erstklassigen Zutaten gebraut: für jeden Bier-Stil gibt es ein spezielles exquisites Gerstenmalz und dazu kommen die voll ausgereiften, getrockneten Hopfenblüten (keine Pellets!). Darum schmeckt unser Bier so viel intensiver und besser.

Von Hand gebraut
Lokale Produktion
Hochwertige Zutaten
l
Eigene Rezeptur
Regionale Kollaboration

QUALITÄT,
EXPERTISE,
hingabe

UNSERE Mission

Wir mixen bewusst das ‹Alte› mit dem ‹Neuen›; das traditionelle englische Ale (Malz; ‹Maris Otter› mit den modernen Craftbier Einflüssen aus Amerika (Hopfen; Yakima Valley). Das Beste aus zwei Welten brauen wir dann mit viel Handarbeit zu einem klassischen Sudwerk Bier. Dieser Kombination bleiben wir treu trotz vielen Nachfragen nach einem ‹Hellen’… Unser Bier soll Genuss und Begleiter für gute und schöne Momente sein.

Unser Handwerk

Das obergärige Bier  ist ein komplexes Getränk das durch die Industrialisierung und Kommerzialisierung der Lagerbiere hier in der Schweiz (und in vielen anderen Ländern) in Vergessenheit geraten ist. Wir sind stolz, die alte Form der Bierherstellung zusammen mit den neuen Einflüssen aus der Craftbier Szene seit anfangs 2011 hier in Pfäffikon ZH brauen zu können. Wir freuen uns dabei, viele neue BiergeniesserInnen, ob jünger oder schon älter, zum geschmackvollen traditionellen Bier ‹verführen› zu können und das aus unserem Handwerk gewonnene Getränk ….. 

UNSER Versprechen

Ohne Computer-Steuerungen werden Sudwerk Biere  von Hand eingemaischt, aufmerksam und zeitgenau der Sudprozess überwacht und dann regelmässig beim halb-offenen Vergärungsvorgang ‹betreut› bzw. überwacht (Temperatur). Diesen aufwändigen Prozess schliessen wir dann am Ende der nötigen Reifezeit mit Hilfe einer halbautomatischen Flaschenabfüllungs-Anlage ab. Wir versetzen dabei das Bier mit den je nach Bierstil nötigen Menge an Kohlensäure. 

UNSERE Vision

Der Geschmack und die Vielfalt an Aromen und Eindrücken sind eine ‹Brücke› zwischen den traditionellen englischen Ales (dazu gehören auch das BrownAle, das dunkle  Porter und das schwarze Stout) und der neuen Craftbier Bewegung aus Amerika.  Der Geschmack und die Tradition bleiben unsere Vorgabe. Die Vorfreude auf den Genuss des jeweiligen Sudes ist unsere Motivation. 

Züri Oberländer Bier-Fondue mit Sudwerk Western Rider Pale Ale

22. Dez 2021

Sudwerk-Bier Fondue

Winterzeit = Zeit für Käse mit dem Sudwerk Fondue «à la minute»! Je nach Kochherd hast Du schneller unser...